Malerwerkstätte Schlüter

Spezielle Lösungen für gezielte Aufgaben
Brandschutz

brandschutz
Ein wirksamer Brandschutz verlangt nach gezielt abgestimmten Produkten für unterschiedliche Anforderungen und Materialien, z. B. für tragende Konstruktionen aus Stahl und Holz, Kabel oder Kunststoff.

Ästhetischer Brandschutz

Die Brandschutzsysteme werden bei tragenden Bauteilen aus Stahl, auf Holz und auf Kabel eingesetzt. Sie bilden eine Schicht, die nur wenig aufträgt und dennoch eine hohe Schutzwirkung hat.

Schaumbremse gegen Brand

Bei extremer Hitzeentwicklung schäumt die Beschichtung zum 20- bis 40fachen ihres ursprünglichen Volumens auf. Der dabei entstehende feste Isolierschaum hat eine hochwirksame wärmedämmende Wirkung, die das Bauteil vor einem zu schnellen Aufheizen schützt. Dadurch behält Stahl länger seine Standfestigkeit bei und Holz oder Kabel sind erheblich schwerer entflammbar.

Entscheidender Zeitgewinn

Das Brandschutzsystem verzögert das Erreichen der Temperatur, bei der selbst der härteste Stahl weich wird und seine Tragkraft verliert. Bei Holz und Kabel wird der Zeitpunkt hinausgezögert, an dem das Material zu brennen beginnt. Das Ergebnis ist ein Zeitgewinn, der vielleicht genau die Verzögerung bedeutet, die erforderlich ist, um Sachwerte zu schützen und Menschenleben zu retten.

Immer dünner, immer besser

Die erste Brandschutz-Beschichtung geht auf die 60er Jahre zurück. Seither wurde eine umfassende Forschungs- und Entwicklungsarbeit geleistet und ein Produktprogramm entwickelt, das in völlig neue Leistungsgrenzen vorgestoßen ist. Mit Beschichtungen, die nur noch sehr dünn auftragen und dabei einen Brandwiderstand von bis zu 120 Minuten bieten.



Sika Unitherm® ist eine Marke für Brandschutz-Beschichtungen unter dem Dach der Sika Deutschland GmbH. Die Produkte werden bei tragenden Bauteilen aus Stahl, auf Holz und auf Kabel eingesetzt. Sie bilden eine Schicht, die nur wenig aufträgt und dennoch eine hohe Schutzwirkung hat.


Bei extremer Hitzeentwicklung schäumt die Sika Unitherm® Beschichtung zum 20- bis 40fachen ihres ursprünglichen Volumens auf. Der dabei entstehende feste Isolierschaum hat eine hochwirksame wärmedämmende Wirkung, die das Bauteil vor einem zu schnellen Aufheizen schützt. Dadurch behält Stahl länger seine Standfestigkeit bei und Holz oder Kabel sind erheblich schwerer entflammbar.


Sika Unitherm® verzögert das Erreichen der Temperatur, bei der selbst der härteste Stahl weich wird und seine Tragkraft verliert. Bei Holz und Kabel wird der Zeitpunkt hinausgezögert, an dem das Material zu brennen beginnt. Das Ergebnis ist ein Zeitgewinn, der vielleicht genau die Verzögerung bedeutet, die erforderlich ist, um Werte zu schützen und Menschenleben zu retten.



Die erste Sika Unitherm® Brandschutz-Beschichtung geht auf die 60er Jahre zurück. Seither wurde eine umfassende Forschungs- und Entwicklungsarbeit geleistet und ein Produktprogramm entwickelt, das in völlig neue Leistungsgrenzen vorgestoßen ist. Mit Beschichtungen, die nur noch sehr dünn auftragen und dabei einen Brandwiderstand von bis zu 120 Minuten bieten.
 

Referenzen Innenanstriche

sumpfkalk-badezimmer-gestaltung-betonartig-fugenlose-oberflaeche-sumpfkalk-kleinDie Wand 016 Concrete by Schlüter im Badezimmer
Fugenloses Badezimmer in Betonoptik
München, Privatkunde

Weiterlesen...
 

Referenzen Fassadenanstriche

Holzschutzanstrich: Landratsamt Starnberg -Maler München-Ein Hauch von Asien -Lackierung und Holzschutzanstrich-
LRA
Starnberg

Weiterlesen...

Download iPhone

iphone_app

Iphone App
Mit einer eigenen iPhone-App "myPANTONE" will
Pantone es ermöglichen, anhand einer Fotoaufnahme
mit dem iPhone die passende Pantone-Farbe zu ermitteln.

zum Download...(weiterführender Link)

Aktuelle Seite: Home Leistungen Brandschutz