Innenanstrich

Farbe: Interessantes aus der Forschung

Männer und Frauen sehen Farben und Details anders

Männer sehen anders als Frauen
Warum?

Männer können schwache Kontraste und schnelle Bewegungen besser erkennen als Frauen. Außerdem nehmen Männer dieselben Farbtöne etwas bläulicher wahr. Das haben US-amerikanische Forscher in Experimenten herausgefunden.

forschung farbe maenner sehen anders als frauen

Testosteron als Ursache der Unterschiede bei der Wahrnehmung?

Die Wissenschaftler um Israel Abramov von der readon bg City University of New York sind sich unklar darüber, warum diese Unterschiede beim Sehen bestehen, vermuten aber, dass dem Geschlechtshormon Testosteron hier eine wichtige Rolle zukommt. Von diesem Hormon sei bekannt, dass es beim Ungeborenen die Bildung von Gehirnzellen im Sehzentrum und von Nervenverbindungen fördere, sagen die Forscher im Fachmagazin "Biology of Sex Differences". Die Testosteronkonzentration ist bei Männern wesentlich höher als bei Frauen und Männer besitzen im Durchschnitt 20 Prozent mehr Neuronen im Sehzentrum als Frauen.

Die Test-Methodik

Um den Sehsinn zu testen, teilten die Forscher 50 Freiwillige zwischen 16 und 38 Jahren in Gruppen ein, die aus etwas mehr Frauen als Männer bestanden.

Im ersten Test sahen diese Gruppen an einem Computermonitor verschiedene Muster aus eng stehenden, parallelen Streifen, die im Laufe des Versuchs immer dünner und dichter wurden, so dass der Bildschirm irgendwann nur noch eine einheitliche, graue Fläche anzeigte. Die Versuchspersonen sollten z. B. beurteilen, ob und wann sie die Streifen noch unterschieden konnten. Je enger die Streifen wurden, desto deutlicher habe sich gezeigt, dass die Männer feine Kontraste besser erkennen könnten.

Beim Farbtest zeigten die Forscher Lichtpunkte in einer bestimmten Farbe. Die Betrachtenden sollten angeben, wie viel Prozent Rot, Grün, Blau oder Gelb das Licht enthielt. In einem weiteren Versuch sollten sie eine Farbfläche so einstellen, dass sie genau dem Farbton einer Vergleichsfläche entsprach.

Über fast das gesamte Farbspektrum hinweg hätten Männer die Farbtöne bläulicher wahrgenommen als die Frauen – ihre Wahrnehmung sei demnach leicht in Richtung kürzerer Wellenlängen verschoben.

Bild: Espressolia  / pixelio.de

 

Referenzen Innenanstriche




Farbgestaltung Büro

Innenanstrich für jeden Untergrund
Büros von Intel, Feldkirchen/München

intel innenanstrich farbgestaltung buero maler muenchen

Die Büros der Firma Intel bei München 
erhielten von Maler Schlüter einen grundlegend
neuen Innenanstrich mit aufregender Farbgestaltung.

Weiterlesen ...
 

Referenzen Fassadenanstriche




Korrosions- und Denkmalschutz

Botanischer Garten München

 malerwerkstaette schlueter botanischer garten münchen gewächshaus kakteen neu lackiert korrosionsschutz denkmalschutz

Wir nehmen Rücksicht auf die, die wohnen,
wo wir arbeiten. Im Botanischen Garten fiel
uns das gar nicht so leicht. Kakteen und Co sind nämlich sehr anspruchsvoll.

Weiterlesen ...
Malerwerkstatte Schlueter Innungsfachbetrieb Ausbildungsbetrieb
Aktuelle Seite: Home Untermenü Forschung und Farbe Männer sehen anders als Frauen