onlineangebot

Aktuelle Seite: Home Themenbereiche Der transparente Maler Guter Malerbetrieb - guter erster Eindruck

Guter Malerbetrieb - guter erster Eindruck

Terminabsprachen, Auftreten, Beratung

Wie verhält sich ein guter Maler, wenn er seinem potenziellen Kunden zum ersten Mal gegenübersteht? Können Sie schon beim ersten Treffen oder Telefongespräch einschätzen, ob Ihr zu vergebender Auftrag bei diesem Handwerker eher "Hui" oder "Pfui" wird? Sie können! Obwohl hier vieles selbstverständlich ist - Sie wissen genauso gut wie wir, wann jemand grundlegende Regeln der Höflichkeit und des Respekts vermissen lässt - möchten wir mit unseren Hinweisen ein schlüssiges Gesamtbild zeichnen. Der ein oder andere neue Aspekt ist für Sie bestimmt dabei.

guter erster eindruck malerbetrieb

Saubere Terminabsprache: Erreichbarkeit des Malers

Mit der Terminabsprache für das erste Treffen fängt alles an: Selbst wenn Sie in den angegebenen Bürozeiten niemanden erreichen, sollte der Maler Sie schnell zurückrufen. Zum vereinbarten Zeitpunkt steht er pünktlich vor der Tür.

Sauberes Auftreten: Persönlich und fachlich überzeugen

Das Fahrzeug des Handwerkers - korrekt geparkt, sodass niemand behindert wird, auch nicht die Nachbarn. Sein Erscheinungsbild - ordentlich und sauber gekleidet. Auf der Schwelle stellt er sich mit Handschlag und vollem Namen vor.

Zum sauberen Auftritt aus fachlicher Sicht gehört es, den Untergrund, der bearbeitet werden soll, gründlich zu prüfen. Seine Saugfähigkeit, Feuchtigkeit, Risse usw. muss jeder kennen, der vernünftige Preise kalkulieren will, weil davon der individuelle Aufwand und das Material abhängen. Manchmal ist ein Wunsch auf einem bestimmten Untergrund schlichtweg nicht realisierbar.

Das persönliche Gespräch gibt Ihnen einen Einblick, ob die Firma kundenorientiert arbeitet. Ist die Beratung individuell und ausführlich? Geht man auf Ihre Wünsche ein und liefert qualitativ hochwertigen Input? Ein guter Maler erklärt Ihnen die anfallenden Arbeiten sowie die damit verbundenen Kosten.

Saubere Leistungen: Lieber zu viel fragen als zu wenig

Fragen Sie. Fragen Sie nach Qualifikationen, nach Referenzen, nach früheren Kunden, in denen sie sich wiedererkennen. Wir Maler präsentieren gerne unsere Zertifikate, unsere Weiterbildungen. Und auch auf unsere früheren Projekte sind wir stolz. Vor allem, wenn Ihr Wunsch nicht ganz alltäglich ist, sollten Sie abprüfen, ob frühere Aufträge oder Fortbildungen einen Maler zu einem kompetenten Partner machen. Und wem Sie als Kunde wirklich am Herzen liegen, der wird Sie spätestens in seinem Angebot auch auf den Steuerbonus auf Handwerkerleistungen hinweisen.


Bild: Sascha Hübers/Pixelio.de

 

Referenzen Innenanstriche




Fugenloses Badezimmer in Betonoptik

Die Wand 016 Concrete im Badezimmer

neu sichtbeton badezimmer gestaltung sichtbeton fugenlose oberflaeche

Wo sonst kleinkarierte Fliesen die
Behaglichkeit zerstören, strahlt dieses Badezimmer pure
Eleganz aus: Was fugenlose Wandflächen alles können!

Weiterlesen ...
 

Referenzen Fassadenanstriche




Schöne Farben beim Fassadenanstrich

Villa in Nymphenburg
Privater Bauherr

villa fassadenanstrich

Fassadengestaltung einer Stilfassade aus der
Jahrhundertwende in München mit historischen Farbtönen:
Fassade und Fensterläden.

Weiterlesen ...
Malerwerkstatte Schlueter Innungsfachbetrieb Ausbildungsbetrieb
Aktuelle Seite: Home Themenbereiche Der transparente Maler Guter Malerbetrieb - guter erster Eindruck