Fassaden

Malerwerkstätte Schlüter | unsere Referenzen | Fassadenanstrich

Wiederherstellung nach historischem Vorbild
Goldene Zwiebelspitze für das Hotel Torbräu

Zum 525. Jubiläum des Münchner readon bg Hotel Torbräu wurden die gold-kupferne Zwiebelspitze und der Erkerturm nach historischem Vorbild wiederhergestellt – auch dank Maler Schlüter. Warum wir Seniorchef Werner Kirchlechner damit nach 71 Jahren einen Herzenswunsch erfüllt haben.

Die letzte Zwiebel fiel 1944 den Bomben des 2. Weltkriegs zum Opfer, die Trümmer stürzten vor Seniorchef Werner Kirchlechner (74) auf die Straße. Weil das Hotel Torbräu seit 113 Jahren im Besitz seiner Familie ist, wurde die neue Turmspitze für ihn seitdem zu einer Herzensangelegenheit. „Ich habe mir immer gewünscht, dass dieses Projekt abgeschlossen wird, bevor ich 80 werde“. Demnächst feiert er seinen75. Geburtstag, und seine Söhne Andreas und Floren planten beim derzeit laufenden Umbau der Dachsuiten auch einen Erkerturm mit Zwiebelspitze ein, als Geburtstagsgeschenk. An der Spitze waren auch wir von Maler Schlüter beteiligt.

Die Vergoldung der Zwiebelkugel

hotel torbraeu 525 zwiebelspitze vergoldung transfergold feier jubilaeum jahre wiederherstellung maler muenchen

Transfergold ist Gold, dass gegen Seidenpapier gepresst ist. Die einzelnen Transfergoldblätter werden auf ein Anlegeöl gedrückt, das Seidenpapier abgezogen. Die Herausforderung liegt darin, am Ende eine glatte, gleichmäßige Goldfläche zu haben, der man die einzelnen Blättchen nicht mehr ansieht.

Eine Zwiebel zum 525. Jubiläum

Ein Krank hievte den Erker samt blitzender Zwiebel Ende April 2016 auf das Dach des Hotel Torbräu, auf der Straße feierten Schaulustige, Freunde, die Familie und die beteiligten Firmen. 

hotel torbraeu 525 zwiebelspitze historisch feier jubilaeum jahre maler muenchen turmspitze

Oben: Ich (links) präsentiere die Zwiebelspitze stolz auf der Jubiläumsfeier. Unten: Darf bei der Feier eines traditionsreichen Hauses natürlich nicht fehlen: Der Bieranstich! Werner Kirchlechner freut sich in der Mitte des Bildes über die Wiederherstellung des Hotel Torbräus nach historischem Vorbild.

Als Dankeschön durften wir die Malerwerkstätte Schlüter uns in einer Zeitkapsel verewigen. Wir haben lange überlegt, was wir hineingeben wollen, und haben uns schließlich für die Geschichte unserer Firma entschieden. Denn ebenso wie den neuen, alten Zwiebelturm des Hotel Torbräus hat der 2. Weltkrieg auch unsere Gründungsgeschichte entschieden geprägt. 

 hotel torbraeu 525 zwiebelspitze zeitkapsel feier jubilaeum jahre wiederherstellung maler muenchen

Der Inhalt unserer Zeitkapsel. In der Überschrift steht: Handwerk hat goldenen Boden und wir, "die Malerwerkstätte Schlüter", zeitweise eine goldene Turmzwiebel

Impressionen der Jubiläumsfeier und der Rede von Herrn Kirchlechner finden Sie auf Youtube: readon bg https://www.youtube.com/watch?v=sV3VM_mmUXM  

Unsere Leistungen im Detail: 

imagesHochwertige Vergolderarbeiten in mehreren Schichten und Trockenphasen
imagesAbstimmung und Logistik mit den anderen beteiligten Gewerken

 

 

Referenzen Innenanstriche




Innenanstrich und Lackierungen

Für Freunde von Big Mac & Co.
McDonalds Filiale Hauptbahnhof München

Maler Muenchen Lackierung McDonalds Innenanstrich

Pünktlich zur Hauptreisezeit eröffnete, dank
der Malerwerkstätte Schlüter, das erste
McDonald’s Restaurant im Münchner Hauptbahnhof.

Weiterlesen ...
 

Referenzen Fassadenanstriche




Korrosions- und Denkmalschutz

Botanischer Garten München

 malerwerkstaette schlueter botanischer garten münchen gewächshaus kakteen neu lackiert korrosionsschutz denkmalschutz

Wir nehmen Rücksicht auf die, die wohnen,
wo wir arbeiten. Im Botanischen Garten fiel
uns das gar nicht so leicht. Kakteen und Co sind nämlich sehr anspruchsvoll.

Weiterlesen ...
Malerwerkstatte Schlueter Innungsfachbetrieb Ausbildungsbetrieb
Aktuelle Seite: Home Projekte Fassadenanstriche Hotel Torbräu: vergoldete Zwiebelspitze